Jugendpastorales Zentrum der Pfarrei St. Franziskus Bochum

Blog

Die neuen Programmhefte sind da

Programm Termine Programmheft 2014 Kalender

Druckfrisch sind die neuen Programmhefte für das nächste Halbjahr von April bis September eingetroffen! Wie immer haben wir ein abwechslungsreiches Angebot zusammengestellt, bei dem mit Sicherheit für Jede und Jeden was dabei ist! Neben altbekannten Aktionen wie zum Beispiel Lichtblick kocht, Lichtblick Musik, Bibeln mit Nico, Laserquest und den Konsolenabenden zieht es uns diesen Sommer ganz besonders nach draußen. Wir haben gleich drei „Lichtblick unterwegs“ Aktionen: zweimal wollen wir wieder mit euch Geocachen gehen und am 23. August laden wir zu einer gemeinsamen Kanutour auf der Ruhr ein! Außerdem gibt es erneut eine On-Tour Messe, diesmal geht es am 23. Sepember nach Linden in die Gemeinde Liebfrauen. Also, zückt eure Kalender und tragt schnell alle neuen Termine ein ;)

 

Verfasst von Hanna


Die lange Nacht des Lichtblicks

Liturgische Nacht im Jugendpastoralen Zentrum Lichtblick

Liturgische NachtDas Leben feiern, den Tod betrauern, dem Glauben trauen lernen, Zweifel ernst nehmen...

Mit diesen Worten läd dich dein Jugendpastorales Zentrum Lichtblick
zusammen mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen
im Alter von 14 bis 30 Jahren zur langen Nacht des Lichtblicks ein.

Erlebe eine Nacht zwischen Leben und Tod!
Was hält dich am Leben? Wo stößt dein Leben an Grenzen?
Spüre deinem Leben nach in kreativen Workshops!
Lass dich vom Leben überraschen im Gespräch mit anderen!
Finde deinen eigenen Bezug zu Gott!

Komm am 22.03.2014 um 20 Uhr zu deinem Lichtblick, Karl-Friedrich-Str. 111
Für Verpflegung ist gesorgt, die Nacht endet im Morgengrauen.
Wenn du unter 18 Jahren alt bist, fülle bitte die Einverständniserklärung am Flyer aus.
Du kannst dich hier anmelden oder spontan teilnehmen.

Wir freuen uns auf dich!

Dein Lichtblick-Team

Verfasst von Carina


Alles steht Kopf

Der Karnval zieht in Bochum ein. Aus Klempnern werden Zirkusclowns, aus Politessen sexy Krankenschwestern und aus grauen Büroangestellten funkelnde Prinzessinnen. Die Welt steht ein paar Tage Kopf. Aber was macht dieser Rollentausch zu Karneval mit uns und wer tauscht sonst noch seine Rollen? Wozu ist das gut und welche Rolle haben wir eigentlich vor Gott? Sind wir da wirklich alle gleich?

Lust dem nachzugehen? Dann komm am Mittwoch 12.02.2014 um 19:30 Uhr ins Lichtblick! Zum meditativen Abendlob "Come in and chill out"!

Verfasst von Carina


Die drei Weisen brachten Weihrauch, Myrrhe und Co. ... und du?

Einladung Jesus Könige Come in and chill out

Was könntest Du Jesus schenken? Deine Sneakers? Deine Playstation? Dein Smartphone? Musst Du ihm überhaupt was schenken? Reicht es nicht, wenn die reichen drei Weisen bei ihm vorbeischauen? Was will Jesus überhaupt haben? Hat er nicht schon alles?

Finde es heraus beim meditativen Abendlob "Come in and chill out" - heute, 08. Januar 2014, um 19.30 Uhr im Lichtblick. 

Verfasst von Carina


Projekt 1750: Tagebuch Tag 23 - FINALE

Voting 175 Projekte für Bochum Lichtblick Musik Abstimmen

Oberkante AugenbraueEs ist vollbracht, wir haben es geschafft. 1750€ für Lichtblick-Musik sind uns sicher und das dank Euch!

Dementsprechend das abschließende herzlichste Dankeschön von allen an dieser Stelle an alle, die für uns gestimmt haben. Wir werden unser Möglichstes tun, die Euronen in hörbaren Musikgenuss zu verwandeln.

Dabei sei auch hier nochmals darauf hingewiesen, dass es heute Abend um 18.30 Uhr bei der Jugendmesse nach dem U30-Probentag gestern musikalisch interessant werden dürfte. Außerdem freut es sich afk und in der physischen Welt nochmal so gut wie online.

Danke und tschüss ;)

Der Graph der Grafen

Verfasst von Stephan


Projekt 1750: Tagebuch Tag 22

Voting 175 Projekte für Bochum Lichtblick Musik Abstimmen

Wasserstand 23.11.Ok, morgen ist der letzte Tag der Aktion. Beendet ist das ganze wohl um 12 Uhr mittags. Das heißt soviel wie, dass ihr noch einmal richtig reinhauen könnt und das vor dem Mittagessen getan haben solltet. Außerdem ist das hier mein vorletzter Artikel zum Thema.

Der momentane Blick in die Runde der Projekte aus der Pfarrei lässt hoffen, dass alle drei Projekte unter den ersten 50 landen und damit mit den 1750 € unterstützt werden. Ich fände das ganz beachtlich. Mit einer ganzen Pfarrei im Rücken bei einem Projekt wie diesem durchzukommen, ist in Anbetracht der Gemeindemitglieder das eine, aber gleich 3 Projekte durchzubringen zeigt, wieviel Potential in der Pfarrei steckt, was leider nicht immer offensichtlich ist.

In diesem Sinne noch ein letztes Mal ran an die Empfängnisgeräte und raus mit den Stimmen. Zeigen wir, was geht und ... naja, ein Stimmenrekord am letzten Tag wäre sicher nicht unschick ;)

Bis morgen.

Der Graph der vorletzte

Verfasst von Stephan


Projekt 1750: Tagebuch Tag 21

Voting 175 Projekte für Bochum Lichtblick Musik Abstimmen

Wasserstand 22.11.2013Gute morgen allerseits,

naja, eigentlich ist der auch schon vorbei und bis der Artikel freigeschaltet ist, wird auch noch etwas Wasser die Ruhr runter fließen. Aber wie dem auch sei, wir sind auf Kurs. So richtig Endspurtig waren die 165 Stimmen gestern zwar nicht, trotzdem haben wir einen Platz gut gemacht. Es sieht als so aus, als ob die anderen Teilnehmer Freitags auch nicht den stärksten Tag haben.

Laut der Projektseite der Sparkasse, endet die Aktion am 24.11. um 12 Uhr. Für mich klingt das sehr nach 12 Uhr Mittags, auch wenn ich diesbezüglich unsicher bin. Trotzdem wäre es kein Fehler morgen am Sonntag seine Stimme schon vor 12 Uhr abzugeben.

Abgesehen davon würde 12 Uhr ja ohnehin gut passen, da wir dann in der Jugendmesse morgen Abend den hoffentlich erfolgreichen Abschluss feiern können.

In diesem Sinne wie immer Danke für eure Stimmen.

Zahlen in Bildern

Verfasst von Stephan


Projekt 1750: Tagebuch Tag 20

Voting 175 Projekte für Bochum Lichtblick Musik Abstimmen

Wasserstand 21.11.Und wieder ein Abend, an dem ich gezwungen bin euch analytisch zu bauchpinseln, denn wir haben es den zweiten Tag in Folge geschafft rekordmäßig viele Stimmen zu bekommen. Außerdem musste ich heute schmunzeln, als ich über Bande mitbekommen habe, dass es wirklich Lichtblicker gibt, die ihre Großeltern zum Abstimmen rekrutiert haben. Ob ich das mit meinem Geschreibsel ausgelöst habe oder nicht, sei jetzt mal dahingestellt ;)

An dieser Stelle bedanke ich mich wieder herzlich. Der Weg ist nicht mehr weit und unsere Graphen zeigen zum richtigen Zeitpunkt in die richtige Richtung.

Weiter so!

Der Graph, der Graph

Verfasst von Stephan



Projekt 1750: Tagebuch Tag 18

Voting 175 Projekte für Bochum Lichtblick Musik Abstimmen

Wasserstand 19.11.Ein weiterer harter Tag im Kampf um jeden einzelnen Platz. Während die Geheimdienste der Welt dem Mailverkehr lauschen, hackt eine kleine Gruppen Unbeugsamer jeden Tag auf's Neue die gleichen Adressen in ein Textfeld. Scheinbar zusammenhanglos tauchen fast täglich in einer anderen Ecke des Internetz' gelbe Kugeln und kryptische Graphen auf.

Wohin soll das alles noch führen?

Das jedenfalls lässt sich relativ leicht beantworten ;) Das soll nach Möglichkeit zu 1750€ mehr in der Lichtblick-Kasse führen und wie die heutigen Zahlen (wie immer ohne Gewähr) zeigen, wird das knapp. Wir laufen zur Höchstform auf. Deutlich zeichnet sich ab, dass wir die lezten Tage mit dem Stimmenzuwachs über dem Durschnitt liegen. Die Nachbrenner sind gezündet. Trotzdem verlieren wir Platz um Platz.

Da geht noch was, da muss noch was gehen. Legt E-Mail-Adressen für eure Großeltern an, motiviert Freunde, Vewandte, Bekannte und den Busfahrer. Die Aktion läuft nur noch bis zum kommenden Sonntag!

Graphgraph

Verfasst von Stephan


lichtblick